Datenschutz

Allgemeine Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Website nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst. Daher ist uns auch der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2000, TKG 2003). In den folgenden Datenschutzinformationen erklären wir die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Zunächst möchten wir darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die Nutzung unserer Webseiten ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten wie Namen, Anschrift oder E-Mail-Adresse erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis.

Kontaktaufnahme durch Nutzer der Website

Wenn Sie per Formular auf der Website, per E-Mail, telefonisch oder persönlich Kontakt mit uns aufnehmen, so wird diese Anfrage vertraulich bearbeitet. Ihre Daten werden im Zuge dieser Bearbeitung gegebenenfalls innerhalb der Planungsgemeinschaft Ost (PGO), keinesfalls aber an Dritte weitergegeben. Sollten Anfragen, die Sie an eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter der PGO persönlich gerichtet haben, nicht direkt durch diese Mitarbeiterin oder diesen Mitarbeiter beantwortet werden können und eine Weitergabe an eine Kollegein, einen Kollegen oder eine andere Stelle nötig sein, erfolgt dies nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Nach Beantwortung bzw. Abschluss der Anfrage werden Ihre Daten im Normalfall gelöscht. Sollten aus einem bestimmten Grund Daten protokolliert werden oder längere Zeit gespeichert bleiben müssen, wird dazu ebenfalls Ihre Zustimmung eingeholt.

Sehen Sie trotz dieser Vorsichtsmaßnahmen Anlass zur Beschwerde, senden Sie bitte ein E-Mail an post.pgo at noel.gv.at. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung und werden alles zur Klärung der Angelegenheit unternehmen.

Datenschutzerklärung zur Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wir nutzen diese Cookies dazu, um unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies wird die Funktionalität unserer Website nicht eingeschränkt.

Datenschutzerklärung zur Webanalyse

Wir verwenden für die Optimierung unserer Webseiten die Analyse-Software Matomo (ehemals Piwik, https://matomo.org/).  Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen sind anonym und werden nicht mit personenbezogenen Daten verbunden. Die gesammelten Informationen werden auf einem Server des Seitenbetreibers CORP KG gehostet. Das heißt konkret, dass nur der Seitenbetreiber über die erhobenen Daten verfügt. Diese Daten werden also nicht auf fremde Server übertragen und nicht mit Dritten zur selbstständigen Verwendung geteilt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, wird Ihre IP-Adresse pseudonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 24 Monaten aufbewahrt.

Wenn Sie möchten, können Sie auch hier die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch Matomo deaktivieren.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Server-Logfiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten werden 14 Tage lang gespeichert und dann automatisch gelöscht. Sie sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich auch bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8, 1080 Wien, dsb at dsb.gv.at).