Search button

Flag UK  English

Flag AT  Deutsch

Flag CZ  Česky

Flag HU  Magyar

Flag SK  Slovensko

News +++ News +++ News +++ News +++ News

Newsletter CentropeMAP/CentropeSTATISTICS

Neuer CentropeMAP/CentropeSTATISTICS-Newsletter erschienen – die Themen:

  • CentropeSTATISTICS: Verbesserungen für einfache Diagrammerstellung
  • Die räumliche Struktur Zentraleuropas
  • Mikrozensus 2016: Volkszählung in Ungarn
  • Organisation des Mikrozensus in Österreich
  • Die Slowakei in Zahlen
  • CentropeSTATISTICS: jährliche Datenaktualisierung

Download Newsletter Nr. 7, 12/2016 (PDF, 6 MB) [EN] [DE] [CZ] [HU]


Überblick

Karte der Centrope-Region
Screenshot CentropeMAP
Screenshot CentropeSTATISTICS

Die Centrope-Region besteht aus den Kreisen und Bundesländern entlang der gemeinsamen Grenzen von Österreich, der Tschechischen Republik, Ungarn und der Slowakischen Republik; es handelt sich dabei um die Regionen Jihomoravský, Bratislavský, Trnavský, Győr-Moson-Sopron, Burgenland, Niederösterreich und Wien. Centrope wurde 2003 durch die Deklaration von Kittsee ins Leben gerufen und hat zum Ziel, die Zusammenarbeit und Wirtschaft in einer Region zu stärken, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts unter dem Eisernen Vorhang zu leiden hatte.

CentropeMAP ist ein Geoportal, das die Region vernetzt, indem Web Map Services aus den Partnerländern kombiniert werden. Diese Services sind auf einer Website zusammengefasst und erlauben dem Benutzer, die Geodaten der Region grenzüberschreitend zu betrachten. Die zur Verfügung stehenden Datenlayer decken alle Fachgebiete ab, die für Regionalplaner und verwandte Experten von Interesse sein können. Die Themengebiete sind: Natur, Verwaltungsgrenzen, Geländemodell, Grundkarten/Bilder, Gewässer, Raumplanung, Struktur und Verkehr.

CentropeSTATISTICS ist das einzig existierende freie Web-Werkzeug zur grenzüberschreitenden Visualisierung von Statistikdaten im Geoportal CentropeMAP und erlaubt dem Benutzer, in vielfältiger Weise auf die Darstellung der Daten Einfluss zu nehmen. CentropeSTATISTICS kann nicht nur Karten erzeugen, sondern erstellt auch Diagramme, die aus den Daten der grenzüberschreitenden Statistikdatenbank interaktiv erzeugt werden. Für den Bereich der Tschechischen Republik umfasst CentropeSTATISTICS nicht nur den zur Centrope-Region gehörenden Kreis Jihomoravský, sondern auch den westlich benachbarten Kreis Vysocina, der ebenfalls eine gemeinsame Grenze mit Österreich besitzt.

Der CentropeMAP-Newsletter erscheint zwei Mal jährlich und zielt darauf ab, Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung und der Statistikstellen über die Möglichkeiten von CentropeMAP zu informieren und Neuigkeiten der statistischen Ämter zu publizieren. Der Newsletter enthält auch weiterführende Informationen zu Geodaten im Geoportal CentropeMAP.

Valid HTML 4.0 Transitional       CSS ist valide!       Level Double-A conformance,
          W3C WAI Web Content Accessibility Guidelines 2.0