News +++ News +++ News +++ News +++ News

Karte des Monats Oktober 2021: Welttag des Wohn- und Siedlungswesens

Der erste Montag im Oktober ist der Welttag des Wohn- und Siedlungswesens. Passend zu diesem Thema richten wir unsere Aufmerksamkeit diesmal auf das Wachstum der Städte. Die Urbanisierung der Welt schreitet rasch und scheinbar unaufhaltsam voran. Aktuellen Prognosen zufolge werden im Jahr 2050 mehr als 6 Milliarden Menschen in Städten leben. Im Vergleich zu 1950 ist dies fast eine Verzehnfachung in 100 Jahren, die sich aus dem globalen Bevölkerungswachstum und dem anhaltenden Zustrom von Menschen in die Städte ergibt. Bevölkerungswachstum bedeutet in der Regel auch zusätzlichen Flächenbedarf und/oder Verdichtung. Diese Karte (PDF, 1,5 MB) zeigt den Grad der Versiegelung und das Wachstum der bebauten Struktur seit 1990 für die Twin Cities Wien und Bratislava. Sie ist auch über unser Geoportal map.centropemap.org verfügbar.

 

Überblick

CentropeMAP/STATISTICS ist ein grenzüberschreitendes Informationssystem und frei zugängliches Geoportal der Planungsgemeinschaft Ost (PGO), das Planern, Entscheidungsträgern, Forschern, Lehrern, Studenten und anderen Interessierten einen besseren Überblick der Centrope-Region ermöglicht.

CentropeMAP ist ein Geoportal, das die Region vernetzt, indem Web Map Services aus den Partnerländern kombiniert werden. Diese Services sind auf einer Website zusammengefasst und erlauben dem Benutzer, die Geodaten der Region grenzüberschreitend zu betrachten. Die zur Verfügung stehenden Datenlayer decken alle Fachgebiete ab, die für Regionalplaner und verwandte Experten von Interesse sein können. Die Themengebiete sind: Natur, Verwaltungsgrenzen, Geländemodell, Grundkarten/Bilder, Gewässer, Raumplanung, Struktur und Verkehr.

CentropeSTATISTICS ist das einzig existierende freie Web-Werkzeug zur grenzüberschreitenden Visualisierung von Statistikdaten im Geoportal CentropeMAP und erlaubt dem Benutzer, in vielfältiger Weise auf die Darstellung der Daten Einfluss zu nehmen. CentropeSTATISTICS kann nicht nur Karten erzeugen, sondern erstellt auch Diagramme, die aus den Daten der grenzüberschreitenden Statistikdatenbank interaktiv erzeugt werden. Für den Bereich der Tschechischen Republik umfasst CentropeSTATISTICS nicht nur den zur Centrope-Region gehörenden Kreis Jihomoravský, sondern auch die benachbarten Kreise Vysočina und Jihočesky, die ebenfalls an bzw. nahe der österreichischen Grenze liegen.

Der CentropeMAP-Newsletter zielt darauf ab, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung und der Statistikstellen sowie alle Interessentinnen und Interessenten über die Möglichkeiten von CentropeMAP zu informieren und Neuigkeiten der statistischen Ämter zu publizieren. Der Newsletter enthält auch weiterführende Informationen zu Geodaten im Geoportal CentropeMAP.

Info-Folder zu CentropeMAP und CentropeSTATISTICS

Valid HTML 4.0 Transitional       CSS ist valide!       Level Double-A conformance,
          W3C WAI Web Content Accessibility Guidelines 2.0

Cookiefreigabe DE

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Cookieskript Matomo DE